Deutsch
SCHRITT 1 / 4

SPOTIFY IN YOUTUBE-MUSIC KONVERTIEREN

Konvertieren Sie Ihre Spotify-Playlist in die neue YouTube Music-Plattform.

Los geht's
SCHRITT 1: QUELLE AUSWÄHLEN
Wählen Sie Ihre Quelle (Musikplattform)
Text
Datei
Datei
SCHRITT 2: ZU VERSCHIEBENDE PLAYLIST AUSSUCHEN
Lade Playlist
Oder
Songliste konvertieren
1.
Convert playlist
Ziehen Sie diese in Ihr Lesezeichenleiste
Wird Ihre Lesezeichenleiste nicht angezeigt? Klicken Sie auf Shift+Ctrl+B
2. Gehen Sie auf die Playlist, die Sie verschieben möchten
3. Klicken Sie auf das Lesezeichen auf Ihrer Lesezeichenleiste
My Music
Disconnect
Weiter: Ziel auswählen
SCHRITT 3: ZIEL AUSSUCHEN
Wählen Sie Ihr Ziel (Musikplattform)
Text
Datei
Datei
SCHRITT 4: ZUSAMMENFASSUNG
Verschiebe:
Von: Spotify
Zu: Pandora
Beginne meine Musik zu verschieben
MUSIK WIRD ÜBERTRAGEN
Lehnen Sie sich zurück, während wir Ihre Musik übertragen
Von: Spotify
Zu: Pandora
Konvertierung abgeschlossen
Von: Spotify Zu: Pandora
Erneut konvertieren
0%

Spotify Playlist zu YouTube Music konvertieren

Am 17. Mai 2018 veröffentlichte YouTube eine neue Version der YouTube-App. YouTube verbesserte das Design und die Benutzerfreundlichkeit deutlich. YouTube Music enthält den YouTube-Player für den Desktop. Mit TuneMyMusic können Sie Ihre Spotify Playlists und Alben in wenigen Sekunden auf YouTube Music verschieben. Sie können auch öffentliche Spotify Playlists verschieben. Das Konvertieren von Playlists von YouTube Music zu Spotify wird ebenfalls unterstützt!
Tune My Music
KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
KONTAKTIEREN SIE UNS
Kontaktieren Sie uns: support@tunemymusic.com